Imbolc Brighid Ritual


Imbolc 01.02

Video in altre lingue Video to other languages Vidéo dans d’autres langues Video in andere Sprachen




Imbolc ist ein keltisches Mondfest,

und wird am zweiten Neumond des keltischen Jahreskalenders gefeiert.

Es fällt in eine Zeit, da die Tage schon wieder merklich länger werden.

Der Frühling ist nun nicht mehr in gar so weiter Ferne.

Das Fest wurde beginnend am Vorabend in der Nacht zum 1. Februar

und an diesem Tage gefeiert und wird bis heute noch

in Irland als Tag der heiligen Brigid (Lá Fhéile Bríde) begangen,

bei dem man als Brauchtum Strohfiguren, Brigid Kreuze bastelte,

die als Heils- und Schutzzeichen galten.

Den Kelten galt sie als Muttergöttin, die in der irischen

Mythologie Herrin des Feuers ist und Schutzgöttin der Schmiedekunst,

der Dichter und Heiler war.

Traditionsgemäß werden sämtliche Kerzen des Hauses angesteckt,

und Freudenfeuer entzündet.

Das Anzünden von Feuer symbolisiert, die in den kommenden Monaten

zunehmende Kraft der Sonne.

Nach den Carmina Gaedelica stellte man zu diesem Anlass den laomachan her,

einen magischen Käse, der vor den Sídhe (den Leuten aus der Anderswelt) ,

schützt und mit dem man Prophezeiungen machen kann. Imbolc Ritual Kerzen Info Deutsch  https://youtu.be/NKdFcf0YPIQ




YouTube-Video



Imbolc Ritual Candle Info English  https://youtu.be/mBtfJO_iTmU




YouTube-Video



Imbolc Ritual Bougies Info Francais  https://youtu.be/5pPwxSiaZag




You